Russ. Lackdosen

Russische Lackdosen werden wieder beliebt


Wenn Sie auf der Suche nach den seltenen und wertvollen Russischen Lackdosen sind, dann sind sie in diesem Online-Shop richtig. Denn dieser Online-Shop ist einer der wenigen Anbieter der begehrten Russischen Lackdosen.

Russische Lackdosen blicken auf eine lange Tradition von handwerklicher Kunst zurück. Diese Kunst besteht aus dem Lackieren beziehungsweise aus dem Bemalen von Schatullen. Die Kunst der Russischen Lackdosen entstand im Mittelalter. In dem Dorf Palech in Russland wurde die traditionelle Kunst der Russischen Lackdosen geboren. Dieses Dorf war für seine Ikonenmaler-Werkstätten berühmt. Aus dieser Malerei ging dann das Handwerk der Russischen Lackdosen hervor. Daher wird diese Kunst, auch Palech-Kunst genannt. Von diesem Dorf aus verbreitete sich die Palech-Kunst in ganz Russland und wurde zu einem typischen Kunsthandwerk.

Russische Lackdosen waren sehr gefragt und erfreuten sich großer Beliebtheit. Doch in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts ging das Interesse an den Russischen Lackdosen verloren. Erst in den letzten Jahren wurde Russischen Lackdosen wieder größere Aufmerksamkeit geschenkt.

Das Bemalen der Russischen Lackdosen ist eine einzigartige und feine Kunst. Da die Abbildungen auf Russischen Lackdosen auf das Prinzip der altrussischen Malerei zurückgehen, fangen die Bilder das Geheimnisvolle und Mystische von Russland ein. Davon kann man sich auf den Abbildungen der Schatullen auf dieser Webseite überzeugen.

Neben der alten und bekannten Palech-Kunst, ist auch die Fedoskino-Kunst sehr bekannt geworden.

Das Bemalen von Russischen Lackdosen anhand der Fedoskino-Kunst ist erst 200 Jahre alt. Die Miniaturlackmalerei von Fedoskino ist der Palech-Kunst zwar ähnlich aber sie weisen trotzdem auch große Unterschiede auf.

Durch den Kauf von Russischen Lackdosen holt man sich einen kleinen Teil, des dichterischen und typischen Russlands nach Hause.


Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1 
Russische Lackdose (Nr.1) Unikat

Russische Lackdose (Nr.1) Unikat

Russische Lackdose, schon recht Antik, ca. 40 Jahre alt , noch ehemalige UDSSR. Länge: ca.10,5cm Breite: ca.7,5cm, Höhe mirt Deckel etwa 4cm.

Die Russische Lackkunst entwickelte sich aus der Ikonenmalerei, die mit dem Ende des Russischen Reiches, nach der Oktoberrevolution 1917 auf Druck der neuen kommunistischen Herrscher eingestellt werden musste. Die Ikonenmaler, die vorher die Kirchen und die Häuser der Bevölkerung mit Ikonen versorgt hatten, benötigten für ihren Broterwerb eine andere Arbeit. So entwickelte sich die Handwerkskunst dekorative Schachteln aus Pappmaché herzustellen, zu lackieren und mit kunstvollen Miniaturbildern zu bemalen. Die Bildmotive waren oft Szenen aus russischen Volksmärchen. (Quelle: Wikipedia)

 

 

400,00 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit: sofort
Versandgewicht: 0,50 kg
Warenbestand: Bestand knapp

1 x 'Russische Lackdose (Nr.1) Unikat' bestellen Details

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1